Ferienprogramm mit dem Förderverein

Trotz Corona Einschränkungen hat die Gemeinde Kirchenpingarten mit den Jugendbeauftragten Claudia Busch und Michael Scherm, sowie vielen ehrenamtlichen Helfern aus den Vereinen, wieder ein mega Ferienprogramm auf die Beine gestellt.

Am 14.08. veranstaltete der Förderverein der KiTa eine Schnitzeljagd. Alle Kinder der Gemeinde im Alter von 4-10 Jahren konnten sich hierfür anmelden. Letztendlich kamen 21 Kinder, was uns alle sehr freute. Die Schnitzeljagt führte uns durch den Wald, über Wiesen und mitten durch die Natur. Es gab Ecken zu sehen, die viele Einheimische noch nicht kannten. Die Kinder wurden in 5 Gruppen gelost und zogen mit je zwei Betreuern los in das Abenteuer. Unterwegs mussten die Gruppen einige Aufgaben erledigen und mit ins Ziel bringen.

Das Ende des Wegs war am Gelände des MSC. Dort wartete noch ein Highlight auf die Kinder. Sie wurden mit der Kutsche abgeholt und zum Kindergarten gebracht. Im Garten der KiTa gab es dann für jedes der Kinder eine gefüllte Brotzeitbox, die jedes Kind als Geschenk behalten durfte. Es wurde auch überprüft, ob alle Gegenstände mitgebracht wurden. Am Ende erhielt jeder Teilnehmer noch eine Urkunde.



Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die den Tag so toll organisiert haben. Ein besonderer Dank gilt unserem Kutschenfahrer.

Der Förderverein der KiTa Kirchenpingarten e. V. freut sich, dass so viele Kinder bei der Schnitzeljagt dabei waren. Sicher gibt es auch im nächsten Jahr wieder eine Aktion zum Ferienprogramm, seid gespannt. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.