Die aktuell geltenden Maßnahmen werden über den 30. November hinaus zunächst
bis zum 20. Dezember 2020 verlängert.

Über die bundesweiten Beschlüsse hinaus setzt Bayern weitere konsequente Schritte, um das Infektionsniveau vor allem in regionalen Hotspots zu brechen. 

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 26. November 2020

. . . in der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg

Sie benötigen für Ihre gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit oder aus beruflichen Gründen schnelleres Internet? Melden Sie uns jetzt Ihren Bedarf!

Der Freistaat Bayern unterstützt mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie BayGibitR) den sukzessiven Aufbau von gigabitfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 200 Mbit/s symmetrisch für Privatanschlüsse und 1000 Mbit/s symmetrisch für gewerbliche Anschlüsse. 

Info und Antrag

Der Landkreis Bayreuth informiert

Das Gesundheitsamt des Landkreises Bayreuth
hat in enger, fachlicher Abstimmung
mit den oberen Gesundheitsbehörden
des Freistaates Bayern
Vorbereitungen auf eine mögliche
Ausbreitung des Coronavirus getroffen.

Wichtige Informationen

Anmeldungen zum Besuch der
Kindertageseinrichtung der Gemeinde
Kirchenpingarten sind online über das
Bürgerserviceportal
der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg
möglich.

Bitte melden Sie sich für das nächste Kita-Jahr
im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung bis spätestens 28. Februar
für das kommende Kita-Jahr
online zu. Nachmeldungen können im Bedarfsfall jederzeit noch abgegeben werden.

Änderungen der Buchungszeiten sind bitte mit den in den Einrichtungen ausliegenden Buchungs- und Beitragsvereinbarungen rechtzeitig zu beantragen. Vordrucke finden Sie auch im Internet.

Weiterlesen ...

Endlich ist es soweit! Die Kinder der KiTa in Kirchenpingarten dürfen wieder nach oben in die Räume der KiTa ziehen. Beim Tragen der Spielsachen und Kisten waren die Kinder natürlich mit Eifer dabei, damit alles schnell wieder an den richtigen Platz kommt.
Somit werden die Klassenzimmer in der Grundschule, die sonst von der Klasse 1/2 belegt werden, wieder frei und die Schüler ziehen vom Gemeindezentrum zurück in die Schule.

Weiterlesen ...

Nach Beschluss des Koalitionsausschusses vom 03.06.2020 sollen in der zweiten Jahreshälfte 2020 vorübergehend die Mehrwertsteuersätze abgesenkt werden.

Welcher Steuersatz in welchem Zeitraum zur Anwendung kommt ist aktuell noch nicht spezifisch geregelt.

Um bei Bedarf eine Wasserabrechnung nach dem tatsächlichen Zählerstand zum 30.06.2020 vornehmen zu können, geben wir als Wasserversorger hiermit die Möglichkeit einer eigenständigen und freiwilligen Zwischenablesung der Zählerstände. Die Endabrechnung der Verbrauchsgebühren erfolgt wie gewohnt im ersten Quartal des Folgejahres.

Sofern Sie eine Zwischenablesung vornehmen möchten, bitten wir um Übermittlung des Zählerstandes zum 30.06.2020 bis spätestens 15.07.2020 per Post oder Telefon 09278 977-76 an die VG Weidenberg oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 09278 977-43. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die freiwillige Feuerschutzabgabe wurde im Jahr 2016 im Rahmen eines Spendenaufrufes erstmalig
in der Gemeinde Kirchenpingarten erbeten.

Nach Abschluss der Unterlagen 2019 stellen wir leider nur noch einen sehr geringen Anteil freiwilliger Spenden für den Feuerschutz fest.

Weiterlesen ...

. . . dass das vom Nordbayerischen Kurier beworbene Magazin „Wir in Weidenberg - Das Magazin für die Verwaltungsgemeinschaft“ in keinem Zusammenhang mit unserem bewährten und traditionellen „Amtlichen Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft“ steht.
Sie erhalten auch weiterhin verlässlich in gewohnter Form ihr Amtliches Mitteilungsblatt.

Weidenberg, 8. Juni 2016

Hans Wittauer
Gemeinschaftsvorsitzender

Für unser Archiv suchen wir nach wie vor alte Fotos, Postkarten, Plakate etc. von Kirchenpingarten und Umgebung. Sicher hat der eine oder andere von Ihnen noch einige alte Bilder in Fotoalben oder Schachteln.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns diese kurzfristig zur Verfügung stellen könnten. Wir versichern Ihnen, dass Sie diese unbeschadet wieder zurückerhalten. Natürlich sind wir auch an anderen historischen Dokumenten interessiert.

Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 09278 977-56 (Mo. - Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.